Warum ist mein Bauch während der Regel aufgebläht?

Vielleicht kennst du das auch: Dein Regel-Kalender sagt dir, dass deine Menstruation bereits vor der Tür steht und pünktlich mit ihr kommt auch der Blähbauch daher. Aber woher kommt es, dass sich viele Frauen kurz vor und während der Periode dicker fühlen? Kann es einen Zusammenhang von Verdauungsbeschwerden und deinem Zyklus geben? Wir haben alle Blähbauch-Facts für dich zusammengetragen.

bauch

Es ist wieder so weit: Die ersten Blutstropfen der Regel sind da, Stoffbinden werden hervorgeholt, die Menstruationstasse ausgekocht. Leggings und Pyjamahosen haben Hochsaison, die „super-skinny“ Jeans liegen jetzt im Kleiderschrank ganz, ganz, ganz hinten.

Regelblut – Mahlzeit! 

Bauchschmerzen und Blähungen gehören zu den häufigsten prämenstruellen Beschwerden. Betrachten wir deinen Bauch kurz mit einer Röntgenbrille: Deine Gebärmutter sitzt gut geschützt in deinem Becken. Der Magen hingegen beginnt knapp unter deiner linken Brustwarze. Sie liegen also relativweit voneinander entfernt. Wieso beeinflusst deine Verdauung also deinen Menstruationszyklus?

Eine Antwort heißt: Hormone!

Hormon Progesteron: (auch Gelbkörperhormon genannt)

Progesteron wird in der 2. Zyklushälfte nach dem Eisprung vermehrt gebildet. Es hat eine muskelentspannende Wirkung. Diese hilft, die Gebärmutterschleimhaut abzubauen. Leider hat das den Nebeneffekt, dass auch der ganze Magen-Darm-Trakt etwas „relaxter“ ist als sonst. Diese Trägheit in der Verdauung spüren wir! Zum Beispiel durch erhöhte Gasbildung, wenn du verstehst, was wir meinen… 😉

zyklus-lebensmittel

 Do´s & Don´ts bei aufgeblähtem Bauch

Mit deiner Ernährung kannst du Blähbauch und Verdauungsproblemen vorbeugen: Unsere Top Kräuter-Tipps sind: Kümmel, Fenchel, Anis und Kamille. Du kannst sie zum Beispiel als Tee trinken. Auch Dille, Ingwer und Koriander wirken blähungshemmend. Im erdbeerwoche-shop haben wir übrigens einen Regel-Tee mit sorgfältig ausgewählten Frauen-Kräutern. 

Es gibt aber auch blähende Nahrungsmittel, die du kurz vor deiner Regel und am ersten Tag eher sparsam zu dir nehmen solltest.

Die kleine Blähbauch-Blacklist

  • Bohnen
  • Kohl
  • Zwiebeln
  • Pflaumen
  • stark Frittiertes wie Pommes etc.
  • industrieller Zucker

Zyklus Ernährungs Tipps

Während deiner Regel solltest du Zucker und Salz möglichst reduzieren. Salz fördert die Einlagerung von Wasser. Wenn du viel industriellen Zucker isst, beginnt dein Blutzuckerspiegel stärker zu schwanken. Sinkt er plötzlich ab, wird erneut deine Lust auf Süßes stimuliert.

Kaffee erhöht deinen Östrogenspiegel, fördert PMS und hat einen schlechten Einfluss auf deinen Magnesiumspiegel, der dich gegen Regelschmerzen schützt! Alkohol am besten einfach ganz weglassen. Kleiner Tipp: Mit Bananen und Cashewnüssen kannst du deinen Magnesium-Speicher super füllen! Mehr zur Ernährung im Zyklus hier. 

Erdbeerwoche = Wellnesswoche!

Besonders während deiner Regel hast du dir ein Verwöhn-Programm verdient! Viel Schlaf, ein warmes Bad, Massagen oder was auch immer du für deine Entspannung brauchst, ist gut für dich und dein Bauchgefühl. Beobachte deinen Körper achtsam während deiner Erdbeerwoche und merke dir, was dir gut getan hat!

wellness_package

Übrigens: Wir haben für dich ein Paket mit unseren Lieblings-Wohlfühlprodukten während der Menstruation geschnürt – und das zu einem sensationellen Sparpreis!

Die Natur stellt uns Frauen gerne vor Herausforderungen, aber nur, weil sie weiß, dass wir sie auch meistern können. Wir finden es wichtig, dass Frauen zusammenhalten und sich trauen, über ihre Erfahrungen zu sprechen.

Teile deine Regel-Tipps mit uns und anderen Frauen in den Kommentaren!

PS: Für alle die jetzt Lust bekommen haben, ihrer Verdauung besser zu verstehen, haben wir einen charmanten Buchtipp: „Darm mit Charme“ Giulia Enders.

Quellen:

https://meineregelmeinplanet.wordpress.com/2018/04/16/die-top-5-geheimtipps-bei-regelschmerzen/
https://meineregelmeinplanet.wordpress.com/2017/09/25/wie-ernaehrung-deinen-zyklus-beeinflusst/
https://gesundpedia.de/Bl%C3%A4hbauch_w%C3%A4hrend_der_Periode
https://www.lefax.de/de/verdauung/verdauung-frauen/periode/
Advertisements