7. Dezember: Vorsicht vor Endometriose

Jeden Tag öffnet sich ein Fenster des erdbeerwoche-Adventskalenders und verrät dir dabei Wissenswertes, Erstaunliches, Lustiges und Lesenswertes rund um deine erdbeerwoche und das Thema nachhaltige Frauenhygiene wie Menstruationskappen oder Biotampons.

Jeden Tag öffnet sich ein Fenster des erdbeerwoche-Adventskalenders und verrät dir dabei Wissenswertes, Erstaunliches, Lustiges und Lesenswertes rund um deine erdbeerwoche und das Thema nachhaltige Frauenhygiene wie Menstruationskappen oder Biotampons.

In der ersten Adventwoche verraten wir dir hilfreiche Tipps, damit du möglichst gut und schmerzfrei durch deine erdbeerwoche kommst.

Tipp Nr. 7: Rund 10-15% aller Frauen sind von Endometriose betroffen, einer gutartigen Gebärmutterschleimhaut-Wucherung, die in verschiedene Unterbauchorgane einwachsen und oftmals Schmerzen verursachen und im schlimmsten Fall sogar bis zur Unfruchtbarkeit führen kann. Bei bis zu 70% aller Frauen, die von starken Regelschmerzen betroffen sind, ist die Ursache Endometriose, dies bleibt oftmals jahrelang unerkannt. Ob du von Endometriose betroffen bist, kann bei einer speziellen Untersuchung festgestellt werden, die z.B. im Woman & Health Center in Wien durchgeführt wird. Nähere Infos findest du hier: http://www.womanandhealth.at/gesundheit/gynaekologie/behandlungen/endometriose.html  und hier: http://www.eva-info.at/was-ist-endometriose/

Und nicht vergessen: Es ist deine Regel und dein Planet!

Deine erdbeerwoche-Botschafterinnen

Annemarie und Bettina

Advertisements