die „gepimpte“ erdbeerwoche

Eine ganze Woche lang war die erdbeerwoche nun Projekt bei „We Pimp The World“  – eine Initiative der Mutmacherei, in der Vorzeigeprojekte des Wandels vor den Vorhang geholt werden.

Jede Woche wird in einem Blog, sowie auf Facebook und Twitter ein neues Projekt vorgestellt, das die Welt zum Besseren verändert. Die BetreiberInnen der Projekte sind die wahren HeldInnen unserer neuen Zeit. Sie pimpen die Welt und stellen jeder Initiative in Form von “missions” ein paar Aufgaben.

Hier seht ihr unsere 3 Missions noch einmal im Überblick, bei denen jede und jeder die Möglichkeit hatte ihre oder seine Ideen einzubringen:

Hast du auch noch Einfälle dazu, dann poste sie einfach in unseren Blog oder schicke uns deine Ideen an info@erdbeerwoche.com

Mission 1 für die erdbeerwoche bei We Pimp The World!
Die erdbeerwoche will keine Chemie in ihren Unterhosen und setzt auf weiße Wäsche. Du findest weiße Wäsche langweilig? Dann sende uns hier kreative Sprüche, mit denen du die Teile gerne aufpeppen würdest!

Mission 2 für die erdbeerwoche – eure Meinung ist gefragt: Wie wichtig ist euch Nachhaltigkeit in der Frauenhygiene? Auf welche Aspekte legt ihr dabei besonders Wert – ist es eure Gesundheit, der Umweltschutz, die Produktbeschaffenheit oder ganz etwas anderes?

Mission 3 für die erdbeerwoche:
Werde auch du Botschafterin für nachhaltige Frauenhygiene! Kennst du Frauenärzt*innen, die für das Thema offen sind? Hast du eine Webseite, auf der du das Thema gerne platzieren möchtest oder hast du Möglichkeiten Flyer der erdbeerwoche in deiner Schule, der Uni, dem Arbeitsplatz oder deinem Yogastudio aufzulegen?

Über 66 Spruchideen trudelten bei unserer ersten Mission ein, um unsere weißen biofairen erdbeerwoche-Höschen aufzupeppen.

Von „biosexell“ bis zum Siegerspruch „Handle with Care“ waren lustige, kreative und wie immer schräge Ideen dabei.

Der 1. biofaire Slip der erdbeerwoche (Lisa Trauer)

Der 1. biofaire Slip der erdbeerwoche (Lisa Trauer)

Natürlich war aber auch gleich die Frage im virtuellen Facebook-Raum, warum die Höschen denn weiß sind. Falls du dich das auch fragst, schau doch einfach in einen unserer vielen Blogartikel zum Thema weiße Wäsche rein:

https://meineregelmeinplanet.wordpress.com/2013/02/08/weise-wasche-wie-viel-chemie-steckt-in-deiner-unterwasche/

https://meineregelmeinplanet.wordpress.com/2012/03/12/weise-wasche/

Auch bei Mission 2 und 3 haben wir tolle Rückmeldungen bekommen, die uns auch in unserer weiteren Arbeit – der Mission Nachhaltige Frauenhygiene – beeinflussen werden. Denn was sich wieder gezeigt hat: Viele Frauen wissen noch viel zu wenig über die Probleme von konventionellen Produkten und deren nachhaltigen Alternativen Bescheid!

Übrigens: Auf uns, die erdbeerwoche, und die Wichtigkeit des Themas Nachhaltige Frauenhygiene wurden durch das „We Pimp The World“-Projekt auch die Ökonews aufmerksam http://www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1077566.

Helfe auch die Missions andere Projekte zu lösen und „pimpe“ die Welt!

Hier geht’s zum Blog von „We pimp the world“: http://mutmacherei.wordpress.com/we-pimp-the-world/.

Facebook: www.facebook.com/WePimpTheWorld
Twitter: @mutmacherei

WE PIMP THE WORLD

Ein Dank noch einmal an alle „PimperInnen“

Und nicht vergessen: Es ist deine Regel und dein Planet!

Deine erdbeerwoche-Botschafterinnen

Annemarie und Bettina

www.erdbeerwoche.com

Advertisements