…weil ich ein Mädchen bin!

3000 – genau diese Anzahl an Tagen verbringt eine Frau insgesamt im Durchschnitt mit ihrer Regel! (Mehr interessante FACTS findest du auf der Webseite der www.erdbeerwoche.com )

Das Bedenkliche, das uns in der Aufklärungsarbeit der erdbeerwoche immer wieder unter kommt: Viele Frauen sind gerade, was die Verwendung von Tampons und Binden betrifft, nach wie vor unsicher. Internetforen sind voll mit Fragen, ”darf ich ein Tampon über Nacht im Körper lassen”, ”sind Tampons besser als Binden”, ”wie gefährlich sind Tampons”  undsoweiterundsofort!

Auch die Gespräche mit Frauenärztinnen und -ärzten sind immer wieder spannend, da unsere Einschätzung zur fehlenden Aufklärung über die Produkte meistens geteilt wird.

erdbeerwoche: "Bloody Woman"

erdbeerwoche: „Bloody Woman“ (copyright Lisa Trauer)

…weil ich ein Mädchen bin

Eine Initiative, die bereits bei jungen Mädchen ansetzt ist das Projekt ”Abenteuer Liebe” aus Graz.

Unter dem Motto ”Weil ich ein Mädchen bin …“ bekommen Mädchen ab 9 Jahren altersgerecht, spielerisch und auf sensible Art und Weise Informationen zu den Themen Pubertät, weiblicher Zyklus, Sexualität und „Frau werden“. Auch im Bereich der Frauenhygiene werden die Mädchen mit den Produkten der erdbeerwoche über Alternativen wie Menstruationskappen aufgeklärt!

Nähere Informationen und die Workshop-Termine findest du auf der Webseite von „Abenteuer Liebe“ http://abenteuer-liebe.at/

Abenteuer Liebe

Abenteuer Liebe

Wir von der erdbeerwoche möchten unseren Beitrag leisten und informieren rund um die Themen Menstruation und die gesundheitlichen und ökologischen Auswirkungen der Frauenhygiene.

Hast du Fragen dazu? Schreib uns unter info@erdbeerwoche.com

Und nicht vergessen: Es ist deine Regel und dein Planet!

Deine erdbeerwoche-Botschafterinnen

Bettina und Annemarie

Über die erdbeerwoche

Die erdbeerwoche ist ein auf nachhaltige Frauenhygiene spezialisiertes Unternehmen für den deutschsprachigen Raum und wurde 2011 von Bettina Steinbrugger und Annemarie Harant gegründet. Die erdbeerwoche setzt den Fokus auf Bewusstseinsbildung im Bereich Monatshygiene und auf den Handel mit nachhaltigen Frauenhygieneprodukten. Dazu zählen Tampons und Binden aus Biobaumwolle, Menstruationskappen sowie biofaire Unterwäsche. Durch die Bewusstseinsarbeit der erdbeerwoche sollen Frauen die Macht erkennen, die sie als Konsumentinnen von jährlich mehr als 45 Milliarden Hygieneprodukten haben. Mit dem Kauf von nachhaltigen Hygieneprodukten können Frauen einen entscheidenden Einfluss auf ihre Gesundheit und auf das ökologische Gleichgewicht des Planeten nehmen.

www.erdbeerwoche.com

Advertisements